Piroschka Khyo, BSc

Physiotherapeutin

0650 / 361 48 58

khyo@physiotherapiewienerneustadt.at

Über mich


Bereits im Sportgymnasium habe ich mich für die Physiotherapie interessiert.
Die Arbeit mit Menschen in Kombination mit Sport und Medizin waren die ausschlaggebenden Gründe, um mich für diesen Beruf zu entscheiden.

Auf der Grundlage einer genauen Befundung lege ich zum Beginn der Therapie gemeinsam mit Ihnen Ziele fest und wähle Anwendungen sowie aktive Übungen, welche Sie in Ihren Alltag und Ihr Training integrieren können.
Um eine erfolgreiche Therapie durchführen zu können, kläre ich Sie gerne über Diagnosen und Beschwerdebilder auf.

Die Wörter „Empathie“ und „gemeinsame Ziele“ bilden die Grundsteine meiner Arbeit.

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Genesungsweg zu begleiten.


Mein Leistungsangebot: 
- Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen mittels passiver und aktiver physiotherapeutischer Maßnahmen 
- Behandlung akuter und chronischer Schmerzen 
- Präventive Physiotherapie und Beratung
- Physiotherapeutische Begleitung für den Wiedereintritt in den Sport
- Manuelle Therapie und Bindegewebsmassage 
- Kinesiologisches Taping 
- Narbenbehandlung
- Arbeit mit onkologischen PatientInnen [Probleme mit Narben, Bewegungseinschränkungen, Kraftverlust, Inkontinenz, Chemotherapieinduzierte Polyneuropathie (=Gefühlsstörung) der Hände und Füße,...]
 
Aus- und Weiterbildungen:
- Cranio Sacrale Therapie nach Upledger i.A.
- Fazer by ARTZT vitality® (zur Faszienbehandlung)
- Kinetic Control Koordination&Effizienz Schulter/HWS & Hüfte/LWS
- onkologische Fortbildung für PhysiotherapeutInnen an der Krebsakademie Linz 
- Abschluss des Bachelorstudiums Physiotherapie an der FH Campus Wien
- Matura an dem BG Zehnergasse Wiener Neustadt (Schwerpunkt Sport)

Beruflicher Werdegang als Physiotherapeutin: 
- Seit 2019 freiberufliche Tätigkeit als Physiotherapeutin 
- Seit 2019 Physiotherapeutin im OptimaMed Wr. Neustadt (Ambulantes Rehazentrum) 
- bis 2019 Physiotherapeutin am Sonnberghof Bad Sauerbrunn (Schwerpunkt onkologische Rehabilitation)